© 2023 by Nature Org. Proudly created with Wix.com

News

Pressekonferenz "Klimawandel & Ehrenamt"

Anlässlich des Tags des Ehrenamtes wollten wir die Gelegenheit nutzen und bei den Feuerwehren der Region – DANKE! – sagen.
Bei der gestrigen Pressekonferenz zum Thema „Klimawandel und Katastrophenschutz“ überreichten wir daher zusammen mit den Bürgermeistern der Region ein kleines Dankeschön an die Feuerwehren.
258 Mitglieder zählen die
Freiwillige Feuerwehr Mönichwald,
die Freiwillige Feuerwehr St.Jakob im Walde,
die Freiwillig Feuerwehr FF Waldbach und
die Freiwillige Feuerwehr Wenigzell
in Summe.


Im Jahr 2018 wurden diese zu 287 Einsätzen gerufen.
Grund für einige der Einsätze waren die Folgen von Extremwetterereignissen. Egal ob Hochwasser, Hangrutschungen oder umgefallene Bäume, die die Straßen versperrten, die Feuerwehren warten vor Ort und halfen die Schäden zu beseitigen. Durch den Klimawandel wird in den nächsten Jahren mit einer weiteren Zunahme solcher Extremwetterereignissen und damit einhergehenden Problemen gerechnet. Eine Problematik die nicht nur uns, sondern auch die Freiwilligen Feuerwehren fordern wird.

Grund genug noch einmal DANKE zu sagen.

19 KLAR 041.jpg

Einkaufsaktion Regenwassersammelsysteme

Bis 29.02.2020 gibt es beim Lagerhaus Wechselgau in Mönichwald und Wenigzell 

10 % Rabatt auf ausgewählte Regenwassersammelsysteme. 

Borkenkäfer-Monitoring Ergenbnisse

 

Unser Borkenkäfer-Monitoring dieses Jahr war sehr interessant und hat uns einen guten Einblick in den Käferbestand in unserer Region gegeben.

Die Grafik zeigt die wöchentlich gefangenen Käfer pro Falle von Juni bis September.

Infos zu den Fallen:

Falle 1 Waldbach: Platzierung in der Nähe eines Mischwaldes auf ca. 620 m 

Falle 2 Arzberg: Platzierung in der Nähe einer Fichtenmonokultur auf ca. 900 m 

 

Wir hoffen das Monitoring nächstes Jahr mit noch mehr Fallen fortführen zu können, um noch genauere Informationen zu bekommen.

Klimaschulprojekt

Mit Schulbeginn startete auch das zweite Klimaschulprojekt in unserer Region. Für die SchülerInnen der NMS Waldbach, der VS St. Jakob i. W. und der VS Mönichwald steht das kommende Schuljahr unter dem Motto „Artenreiches Joglland – Klimawandel im Natura 2000“. Im Projekt werden die Themen Klimawandel und Klimawandelanpassung behandelt. Es soll gezeigt werden, wie sich der Klimawandel auf die Umwelt sowie Menschen, Tiere, Platzen etc. auswirkt und was dagegen unternommen werden kann. Auf dem Stundenplan stehen dabei Themen wie Artenvielfalt, klimafitter Wald oder auch Gesundheit & Klimawandel. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Umsetzung des Projekts.

Energiewandertag

Danke an alle Helfer beim Energiewandertag und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

Wir gratulieren Krogger C. (Energiesparpaket),

Krogger F. (E-Bike Wochenende) und

Glößl H. (Windkraftanlagenbesteigung) zum Gewinn.

DSC_7129.jpg

Energiewandertag
Windpark Herrenstein

Der diesjährige Energiewandertag findet beim Windpark Herrenstein statt. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Hof zu Hof Wanderung in Waldbach

Bei der Hof zu Hof Wanderung in Waldbach informierten wir rund um das Thema Tiergesundheit trotz sommerlicher Überhitzung. Unterstützt wurden wird dabei von der Firma VET.SMART.

ee477134-155b-4eb2-971b-0c87fa57ecc9.jpg

Kraftspendekirtag

Auch heuer waren wir wieder beim Joglland Kraftspendekirtag vor Ort und haben rund um die Themen Klimawandel und Klimawandelanpassung informiert. 

IMG_1456.JPG

Workshop Biodiversität und Klimawandel VS St. Jakob i. W.

Beim Workshop zum Thema Biodiversität und Klimawandel, in der VS St. Jakob i.W., drehte sich alles um die Wichtigkeit der Artenvielfalt und die Erhaltung dieser. Gemeinsam wurden Blumen für Bienen und andere Insekten gesät und eine Regentonne bemalt, mit der die Blumen wassersparend gegossen werden können.

IMG_20190626_104109.jpg

E-Bike Treffen

Auch wenn das E-Bike Treffen aufgrund des schlechten Wetters wortwörtlich ins Wasser viel, ließen sich es sich einige nicht nehmen die Girotozero Radler kennen zu lernen.

Danke an alle die dem Wetter getrotzt haben und Hut ab vor Herwig & Simon, die selbst im strömenden Regen unterwegs sind.

Wir bedanken uns beim Seegasthof Breineder Familien & Seminarhotel und Friesis Bikery für die Unterstützung und hoffen beim E-Bike Treffen nächstes Jahr auf besseres Wetter.

IMG-20190624-WA0000.jpg

Ausflug Sonnentor & Arche Noah

Wir waren zu Besuch bei zwei Institutionen, die einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Artenvielflat leisten. Ein spannender Tag, mit vielen neuen Eindrücken.

DSC_6999.jpg

1. E-Bike Treffen in der Erholungsregion Joglland

Am 23.06 findet das 1. E-Bike Treffen in der Erholungsregion Joglland statt. Also ab aufs Rad und hin zum Freizeitsee Mönichwald.

Wir dürfen uns außerdem freuen die Giro to Zero Klimaradler bei unserem Event willkommen zu heißen. 
Mehr Informationen zum Projekt unter: 
https://www.giro-to-zero.at/

1/1

Borkenkäfer-Monitoring

Um zu sehen wie stark der Borkenkäfer in unserer Region verbreitet ist wurde ein Borkenkäfer-Monitoring gestartet. Hierfür wurden in drei verschiedenen Höhenlagen, von

ca. 620 m bis rund 1.250 m, Fallen aufgehängt. Die Ergebnisse werden auf der Homepage veröffentlicht und auch dem Waldverband Hartberg-Fürstenfeld übergeben.

Bäume pflanzen mit der VS Mönichwald

Workshop zum Thema klimafitter Wald mit anschließendem Bäume pflanzen in der VS Mönichwald.

20190412_105459.jpg

Gemeinsam stark für unsere Wälder

 

Übergabe von rund 600 Bäumen durch die KLAR! Joglland an die Bauernbünde der Gemeinden.

Wälder haben nicht nur eine große Bedeutung für den Klimaschutz, sondern sind auch Erholungsgebiet, Lebensraum, Arbeitsplatz und noch vieles mehr. Durch den Klimawandel wird dieses Ökosystem jedoch immer öfter vor Herausforderungen wie Dürren, Extremwetterereignisse oder Schädlinge gestellt. Umso wichtiger ist es, unsere Wälder klimafit zu machen.

Aus diesem Grund unterstützen wir als KLAR! die Waldbesitzer unserer Region auf diesem Weg. Als Zeichen für angepasste, klimafitte Wälder konnten so rund 600 Bäume verschiedenster Art (Lärchen, Buchen, Tannen, …) durch die KLAR! gekauft und an die Bauernbünde der Gemeinden übergeben werden. Die Bäume wurden in der Region an ausgewählten Stellen gepflanzt und sollen den Weg in Richtung klimafitte Wälder vorzeigen.

Energiewandertag Windpark Herrenstein