top of page

Feuerwehr und KLAR! setzen auf Synergien

Ein bedeutender Schritt in der Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und den KLAR!s Bucklige Welt – Wechselland, Dechantskirchen & Vorau, die Kleinregion Joglland und das Obere Feistritztal wurde kürzlich bei einer gemeinsamen Veranstaltung in Vorau gemacht. Der Fokus der Veranstaltung lag auf der Diskussion über präventive Maßnahmen und die Entwicklung gemeinsamer Strategien zur Bekämpfung von Waldbränden.

DI Markus Plank, KLAR! Manager, stellte die Dringlichkeit der Thematik in den Vordergrund und betonte die Notwendigkeit einer koordinierten Herangehensweise.

Ein Höhepunkt des Treffens war der Impulsvortrag von Dipl.-Ing. Dr. Hannes Kern, der das Waldbrandkonzept des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark präsentierte. In seinem informativen Beitrag gab Dr. Kern Einblicke aus Sicht der Feuerwehr und skizzierte ein umfassendes Konzept zur effektiven Bekämpfung von Waldbränden.

Besonders beeindruckend war die Besichtigung eines speziellen Gerätesatzes für die Waldbrandbekämpfung im Feuerwehrhaus Vorau. Alle Anwesenden erhielten dabei einen direkten Einblick in die Ausrüstung und Technologien, die im Ernstfall entscheidend für eine effiziente Bekämpfung von Waldbränden sind. Ein herzliches Dankeschön gilt der Feuerwehr Vorau für die informative und anschauliche Vorführung. Zudem möchten wir Dr. Hannes Kern für seinen wertvollen Vortrag danken, der einen weiteren Beitrag zur Sensibilisierung und Weiterbildung in diesem wichtigen Bereich geleistet hat.

Die Veranstaltung endete mit positiven Eindrücken und dem Gefühl eines gelungenen Austauschs. Die enge Kooperation zwischen KLAR! und der Feuerwehr verspricht eine verbesserte Vorbereitung und Zusammenarbeit bei der Prävention und Bekämpfung von Waldbränden.

Waldbrandübung im Wechselgebiet

Am 26.10.2023 fand eine große Feuerwehrübung im Wechselgebiet statt. Übungsannahme war der Brand einer Forstmaschine, wobei der Brand sich auf den Wald ausbreitete.

Die Übungsabläufe umfassten die Errichtung einer Relaisleitung, um einen Höhenunterschied von etwa 160 Metern von der Saugstelle zur Einsatzstelle zu überwinden. Parallel dazu wurde ein Pendelverkehr mit den Tanklöschfahrzeugen aufgebaut. Zusätzlich waren Maßnahmen zur Beseitigung eines umgestürzten Baums von der Straße und die Bewältigung eines Verkehrsunfalls mit sieben verletzten Personen Teil der Übung. 

Insgesamt waren etwa 165 Feuerwehrfrauen und -männer mit 19 Fahrzeugen im Einsatz, bei dem sie rund 2220 Meter Schlauchleitungen verlegten. Die Rettung und die Polizei unterstützten die Übung.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Bedeutung der Kommunikation gelegt. Daher war der KLAR! Manager der Region Dechantskirchen&Vorau Markus Plank aktiv an der Übung beteiligt und verantwortete den Bereich Funk und Einsatzdokumentation im Einsatzleitfahrzeug.

Die gewonnenen Kenntnisse werden demnächst mit uns und den anderen Kollegen der KLAR! Tandemmaße „Klimawandelbedingte Waldbrandvermeidung“ (Klimawandelmodellregionen Bucklige Welt – Wechselland, Dechantskirchen&Vorau, die Kleinregion Joglland und das Obere Feistritztal) besprochen und dienen als Grundlage für zukünftige

Übungen in anderen KLAR! Regionen.

Bild1.jpg

Forststammtisch zum Thema "Bauen mit Holz"

Einladung_Forststammtisch.jpg

Fotowettbewerb Wildblumenwiese

Wildblumen_flyer-002.jpg

Blumenkorso in Pöllauberg

Gemeinsam mit der KLAR Dechantskirchen & Vorau und der KLAR Oberes Feistritztal waren wir mit unserm KLAR! Wildblumenwagen beim Blumenkorso in Pöllauberg dabei.

Tandemmaßnahme zur Waldbrandvermeidung - und bekämpfung

In Österreich steigt das Waldbrandrisiko aufgrund von immer öfter auftretenden Hitzewellen und Trockenperioden. Zusammen mit den KLAR! Regionen KLAR! Klimafittes Dechantskirchen & Vorau, KLAR! Bucklige Welt – Wechselland und KLAR! Klimafittes Oberes Feistritztal möchten wir uns daher in den nächsten Jahren mit dem Thema einer überregionalen Waldbrandvermeidung und - bekämpfung beschäftigen.
Durch regelmäßige Feuerwehr- und Einsatzübungen soll das Verhalten im Ernstfall trainiert werden und die Einsatzorganisationen auf den schlimmsten Fall bestmöglich vorbereitet werden. Die erste Übung hierzu fand am 02.09.2022 mit den Feuerwehren der KLAR! Klimafittes Dechantskirchen & Vorau und der KLAR! Erholungsregion Joglland statt. Der Fokus lag dabei auf der Koordination und Kommunikation zwischen den Feuerwehren und der
Einsatzleitung.

Workshop 
Humusaufbau im Grünland

Beim Workshop "Humusaufbau im Grünland", mit dem Verein Humus+, haben LandwirtInnen der KLAR! Informationen rund ums Thema bekommen und konnten eine Fläche aus dem Programm, inklusive Spartenstich, besichtigen.

Die Folgen des Klimawandels sind in Österreich bereits angekommen. Hitze, Starkregenereignisse, Trockenheit, Waldbrände, Muren usw. kommen häufiger und zum Teil intensiver vor, als noch vor ein paar Jahrzehnten.

Im Rahmen dieser Umfrage interessieren wir uns für deine persönlichen Sichtweisen und Erfahrungen zu den Folgen des Klimawandels und den Möglichkeiten der "Klimawandelanpassung".

Die Umfrage ist anonym und dauert ca. 10 Minuten. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren, die in der KLAR! Joglland (Gemeinden St. Jakob i. W., Waldbach-Mönichwald und Wenigzell) wohnen,

arbeiten oder zur Schule gehen.

HIER geht's zur Umfrage

Folie1.JPG

Pflanzaktion klimafitte Bäume und Wildobst  

Gemeinsam mit dem Bürgermeister von St. Jakob im Walde haben die Kinder der VS eine Fläche mit klimafitten Bäumen und Wildobst angelegt. 

 

Abschlussworkshop Klimafitte Bäume

Unsere Wälder sind vom Klimawandel und den steigenden Temperaturen massiv bedroht! Damit uns unser Wald auch zukünftig als Erholungsort, Lebensraum, Schutz- und Nutzfunktion erhalten bleibt, setzen wir seit Jahren in unserer KLAR! Aktionen in diesem Bereich. Beim Abschlussworkshop „Klimafitter Wald im Joglland“ gab uns Dipl. Ing Huberta Kroisleitner unter anderem einen Einblick in die Themen richtige Waldpflege, Zukunftswald (Sorten/Arten), Wiederaufforstung von Schadflächen und Förderungen.

HIER geht's zum Pressebericht. 

Screenshot 2023-03-31 082926.jpg
Einladung_Sortenbestimmung & -ausstellung (1).jpg

Obstsortenausstellung & kostenlose Sortenbestimmung

Bring Deine Alten Obstsorten!

 

Samstag 22.10.2022 

09:00 bis 13:00 Uhr

Kräftereich St. Jakob i. W.